Fränkisches Seenland
Kalender

Auszeichnungen für das Fränkische Seenland

Das Fränkische Seenland bemüht sich ständig um neue und verbesserte Angebote für Urlaubsgäste – Auszeichnungen beweisen, dass dies gelingt.

Das Projekt Stromtreter hat das Rennen beim touristischen Stadt-Umland-Preis „TouPlus Bayern“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums gemacht; außerdem gab es fünf Auszeichnungen für das Fränkische Seenland gab es beim Baye­rischen Qualitätstag in Bad Kissingen.


Der TouPlus Bayern in Gold für die Stromtreter

stromtreter_touplus21012-2.jpg

Staatsekretärin Katja Hessel überreichte bei einer Feierstunde auf Klostergut Aldersbach den „TouPlus Bayern“ in Gold an Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Stromtreter.

TouPLUS Bayern, der Tourismus-Preis für lobenswerte Umland-Stadt-Kooperationen in Bayern, steht sinnbildlich dafür, dass es einen Mehrwert gibt, wenn touristische Akteure aus Stadt und Land gemeinsam an einem Strang ziehen. 

Mehr dazu lesen.

Fünf neue Servicebotschafter

Das Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland in Bayern“, kurz ServiceQ, wurde verliehen an:

logoservicequalitaet.jpg

die Tourist-Informationen Spalt und Enderndorf, an den Bayrischen Hof (Spalt), an den Hubertushof (Pleinfeld-Veitserlbach) und an die Abteilung Kultur und Tourismus im Landratsamt Roth.

Mehr dazu lesen.

Loading...