Fränkisches Seenland
Kalender

Schlösser, Burgen, Adelspracht

Beeindruckendes Erbe bewegter Epochen

Um die Burg herum

Die Hohenzollernfestung Wülzburg hoch über Weißenburg, der mittelalterliche Mauerring von Ornbau und zahlreiche Burgen und Burgruinen künden heute von einer Zeit, in der das Fränkische Seenland ein politischer Flickenteppich war: Im Fürstentum Brandenburg-Ansbach waren etwa die Reichsstadt Weißenburg oder die Besitztümer der Eichstätter Fürstbischöfe wie Ornbau, Herrieden, Spalt oder Abenberg fremdes Territorium und entsprechend befestigt.

Wo der „Wilde Markgraf“ sein Liebesnest hatte

Dem Markgrafentum verdankt die Urlaubsregion ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten: Die Sommerresidenz in Triesdorf etwa oder Schloss Ratibor in Roth. Besonders von der regen Bautätigkeit des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich profitierten auch die kleineren Städte seines Hoheitsgebietes. Besonders Gunzenhausen mit seiner waldreichen Umgebung wuchs dem Jagdfreund ans Herz. Im nahen Schlößchen Georgenthal verbrachte der „Wilde Markgraf“ viel Zeit mit seiner bürgerlichen Geliebten.

Kultur pur in alten Mauern

Fantasievolle Veranstaltungen lassen die alten Gemäuer noch heute lebendig werden, zum Beispiel die Rother Schlosshofspiele, das Burgfest Hilpoltstein oder Konzerte der Reihe „Fränkischer Sommer – Musik in alten Mauern“.


Sehenswertes (41)
1|2|3|4|5  
Altes Wasserschloss
Wassertrüdingen
Das Wassertrüdinger Schloss liegt südlich der Altstadt. Einst herrschten hier die wilden Grafen von Truhedingen, danach war das Schloss Gerichts- und Verwaltungssitz. Heute beherbergt es ein ...
wassertruedingen-wasserschloss.jpg
AWO Therapiezentrum Schloss Cronheim
Gunzenhausen
Das Therapiezentrum liegt in Gunzenhausen, Ortsteil Cronheim. Ein großzügiger Neubau sorgt für die wohnliche Unterbringung. Der therapeutische Teil ist im historischen Schloss eingerichtet. ...
schloss-cronheim1.jpg
Bergfried der Burg Pappenheim
Pappenheim
Der Ausblick vom 25 m hohen Bergfried bietet einen faszinierenden Panoramablick über Pappenheim und die umgehende Landschaft.
Herrlicher Ausblick
Burg
Westheim
Reste der Burganlage der Herren von Rechenberg.
spacer
Burg Abenberg
Abenberg
Burg der einstigen Grafen von Abenberg, eines bedeutenden fränkischen Geschlechts aus dem 11. Jahrhundert, der Stauferzeit. Abenberg an der fränkischen Burgenstraße findet mehrfach Erwähnung ...
spacer
Burg Hohentrüdingen
Heidenheim
Die Burg Hohentrüdingen war eine der größten mittelalterlichen Burganlagen in der Region um Gunzenhausen. Der Bergfried ist noch erhalten. Die Edlen von Truhendingen, erstmals 1129 in einer ...
hohentrdingen.jpg
Burg Pappenheim
Pappenheim
Burg Pappenheim ist ein Erlebnis mit vielen Höhepunkten. In einer malerischen Flussschleife des Altmühltales, einer der schönsten Kulturlandschaften Bayerns, gelegen, hält die über 1000 Jahre ...
Burg Pappenheim
Burg Wernfels
Spalt
Schöne Burganlage mit herrlichem Weitblick, sehenswertem Waffensaal und Ziehbrunnen. Heute Jugendherberge bzw. Jugenderholungsheim des CVJM. Außenanlage ganzjährig begehbar. Öffnungszeiten: ...
burg-wernfels-im-fruehling-02.jpg
Burganlage Geyern
Burganlage der Schenken von Geyern. Sehenswert der Torbau, die Schlosskapelle, die Wirtschaftsgebäude und das Amtshaus. Kunstwerke in der Kapelle: spätgotische Madonna mit Kind, wertvolle ...
schlossgeyern.jpg
Burgruine Hilpoltstein
Hilpoltstein
Nachweislich stand ab dem 11. Jahrhundert eine Burg auf dem Sandsteinfelsen über der Stadt. Ihre Blütezeit erlebte sie zur Zeit der Herren von Stein im 13. und 14. Jahrhundert. Letzte ...
Belehrte Besucher
1|2|3|4|5  

Loading...