KULTURBEGEISTERT
KULTURBEGEISTERT

Barrierefreies Seenland

Wandern im Rollstuhl

Der Urlaub ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Das Fränkische Seenland möchte Rollstuhlfahrern und Menschen mit Gehbehinderung helfen, angenehme und erholsame Ferien in zugänglicher und kontrastreicher Kulturlandschaft zu verbringen.

In erster Linie als wasserwirtschaftliche Maßnahme geplant, hat sich das Fränkische Seenland nach mehr als 25 Jahren zu einer zugänglichen und kontrastreichen Ferienlandschaft entwickelt. Altmühlsee, Großer- und Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee und Rothsee heißen die harmonisch in die Landschaft eingefügten Stauseen, die das Herzstück unseres Feriengebietes für einen Urlaub ohne Barrieren sind.

 

Am Großen Brombachsee

Die Rundwege um die Seen sind zum großen Teil eben und teilweise auch asphaltiert. An den meisten Seezentren befinden sich Parkplätze und Toiletten für Rollstuhlfahrer, ein Teil der Stränd ist auch mit dem Rolli zu erreichen und Strandrollstühle für das Badevergnügen können an verschiedenen Seezentren kostenlos gemietet werden.

Altmühl- und Brombachsee lassen sich mit dem Ausflugsschiff erkunden. Daneben erwarten den Gast hübsche Dörfer, malerische Städe, Museen und eine abwechslungsreiche Landschaft. Zahlreiche Veranstaltungen können von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen besucht werden.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Suchfilter

144 Ergebnisse
 Standort, Adresse 
Suchbegriff 
Ort 
Umkreis
Zeitraum
bis
Veranstaltungsart 
  • sortieren:
  • Datum
  • Ort
Loading...