VIELFALT
VIELFALT
 Merkliste

Archäologie Museum Greding

archaeologischgreding.jpg

Fürsten und Kriegern auf der Spur

Das Museum zeigt die spektakulären Funde der archäologischen Grabungen bei Großhöbing und aus der Stadt Greding. Sie begegnen den Menschen, die in den vergangenen Jahrtausenden hier lebten und die Landschaft gestalteten. Über Jahrtausende entstanden Siedlungen, Herrenhöfe und Kultstätten und vergingen wieder.

Einige dieser Menschen haben durch wissenschaftlich fundierte Rekonstruktion ihr Antlitz zurückerhalten. An ihren Gebeinen konnte man die Härten ihres Alltags, Krankheiten und die Umstände ihres - manchmal gewaltsamen - Todes ablesen. Ihre Geschichten werden erzählt, Übergänge werden erlebbar von Raum zu Raum, von Epoche zu Epoche.

Gruppenführungen im Archäologie Museum Greding

Themenführung „Blutrache oder „Meuchelmord - Das Geheimnis des Fürstengrabes“
In dieser Themenführung begeben Sie sich mit unseren Museumsführern auf eine spannende Zeitreise ins frühe Mittelalter! In einer ein- bis eineinhalbstündigen Tour durch die frühmittelalterliche Abteilung des Museums können Sie die Welt der Bajuwaren, die vor knapp eineinhalb Jahrtausenden unser Schwarzachtal besiedelten, hautnah entdecken. Dem Fürsten von Großhöbing und seinen vier Begleitern, einer adeligen Dame oder dem Krieger „Höbi“ können Sie sogar in Lebensgröße Aug‘ in Auge gegenübertreten. Im Zentrum der Führung steht dabei das so genannte Höbinger Fürstengrab, das 1996 bei archäologischen Ausgrabungen entdeckt und nun als spektakuläre Rekonstruktion einer der Höhepunkte des Hauses ist. Das Grab ist die letzte Ruhestätte eines Sippenanführers aus dem 8. Jahrhundert, der unter mysteriösen Umständen mit seinen vier Begleitern einen gewaltsamen Tod fand. Starben die fünf Krieger durch eine Sippenfehde? Oder wurden sie von Feinden ermordet? Diesen und vielen anderen Fragen gehen Sie in unserer ca. 90-minütigen Führung auf den Grund.

Die Führungen sollten bitte mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns im Archäologie Museum Greding angemeldet werden (per E-Mail, Fax, Post oder Telefon). Sie erhalten spätestens nach 5 bis 6 Arbeitstagen eine schriftliche Bestätigung.

Archäologie Museum Greding

Preise

EINTRITT:
Familien (2 Erw., 2 Kinder): 10,00 €
Erwachsene (ab 18 Jahre): 4,00 €
Erwachsene ermäßigt (Studenten, Schwerbehinderte): 2,00 €
Kinder, Jugendliche (vom 7. bis zum vollendeten 17. Lebensjahr): 2,00 €
Kinder unter 6 Jahre: frei

Gruppen ab 10 Personen: 3,50 € p.Pers.

MUSEUMSFÜHRUNGEN:
Museumsführung für Erwachsene
Führungsgebühr: 35 € zzgl. ermäßigter Eintritt von 3,50 € pro Person
Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
Ab 30 Personen Teilung der Gruppe

Museumsführung für Jugendliche/Schulklassen (ohne Pädagogik)
Führungsgebühr: 25 € zzgl. Eintritt von 1 € pro Kind
Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
Ab 30 Personen Teilung der Gruppe

Museumsführung für Jugendliche/Schulklassen (mit Pädagogik)
Führungsgebühr: 45 € zzgl. Eintritt von 1 € pro Kind
zzgl. Materialgeld Pädagogik von 2,00 € pro Kind
Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
Ab 30 Personen Teilung der Gruppe

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 10:00 bis 17:00 Uhr

ab Oktober
Samstag und Sonntag, feiertags: 13:00 bis 18:00 Uhr

Karte

Info-Adresse

Archäologie Museum Greding
Marktplatz 8
91171 Greding
Tel.: 08463 904-60
Fax: 08463 904-65
Loading...