SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Beutelmühle

beutelmuehle1.jpg

Das Mehl in der Beutelmühle wurde nicht nur gemahlen, sondern wie der Name sagt, auch gebeutelt (gesiebt). Zum Auffangen des verschieden feinen Mehls war an der Mühle ein großer Beutel mit unterschiedlich starken Stoffeinsätzen angebracht.

Doch das war nicht immer so. Bevor der so genannte Beutelkasten erfunden wurde, musste das Mehl von Hand gesiebt werden, damit es backfähig wurde.
1398 wurde die Mühle erstmals geschichtlich erwähnt, damalige Besitzer waren Stephan und Hadmar von Absberg. 1644 bis 1834 gehörte die Mühle der Familie Rupp. 1858 wurde die Mühle von Adam Walter erworben und von der Familie weiterbetrieben bis zum Ankauf durch den Bayerischen Staat zum Bau des Kleinen Brombachsees. Die letzten Besitzer Hermann und Elsa Walter betrieben die Landwirtschaft und das Sägewerk bis zur Flutung des Sees.

BeutelmühleBeutelmühleBeutelmühle
Karte

Info-Adresse

Tourist-Information Absberg
Hauptstr. 31
91720 Absberg
Tel.: 09175 1710
Fax: 09175 1585
Loading...