SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Kleinkastell bei Raitenbuch

Standort des Kleinkastells bei Raitenbuch

An Ort und Stelle ist vom Befund vom ca. 20 x 20 m messenden Kleinkastell Raitenbuch nur die unruhige Oberfläche des Waldbodens geblieben. Es gibt vor Ort keine Anhaltspunkte für die genaue Position des Grundrisses. Die schwachen linearen Erhebungen deuten deshalb auch nur ungefähr die Lage des Kleinkastells an.

In diesem Abschnitt zeigt die Limeszone ein sehr einheitliches Erscheinungsbild. Der Verlauf der ehemaligen Grenze ist durch den Waldrand und Begleitweg weithin zu sehen. Der eigentlich sichtbare Befund mit Resten der Limesmauer beschränkt sich auf eine wallartige Erhöhung bzw. Wegböschung, die in der Höhe max. 40 cm aufweist. Die Breite schwankt zwischen 3-5 m und ist sicher auch mit Lesesteinen verstärkt. Vom nachgewiesenen Palisadengraben sind außerhalb des Weges in den Feldern wegen der Bewirtschaftung obertägig keine Spuren mehr zu erkennen.

Die nächsten Zielpunkte mit sichtbaren Limesresten sind die Turmstelle Wp. 14/48, 1 km, und die sehr gut erhaltenen Befunde des Holzturms Wp. 14/50, 250 m entfernt

Öffnungszeiten

Jederzeit frei zugänglich

Lage

Das Kleinkastell liegt unmittelbar hinter den Resten der Limesmauer in einer lichten Waldung. Der Standort ist über einen Rückeweg zu erreichen.


Zeige in Karte
Karte

Info-Adresse

Bayerisches Limes-Informationszentrum
Martin-Luther-Platz 3
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 907-124
Fax: 09141 907-121
Loading...