VIELFALT
VIELFALT

St. Sebastians Kirche

Die Kirche St. Sebastian liegt außerhalb der Stadtmauern in Richtung Westen an der früheren Handelsstraße. Die Kirche ist dem Stadtpatron, dem heiligen Sebastian, geweiht.

Der spätgotische Chor und die Sakristei wurden 1515/18 erbaut.

Das Langhaus (1486) stand zu dieser Zeit bereits als Kapelle. 1740/42 gestaltete der Deutsche Orden die Kirche im Stile des Rokoko um. Die Mauerarbeiten und die Bauleitung lagen in der Hand des Ellinger Hofmaurer Josef Feuerstein. Im Zuge der Umbauten wurden auch die Fenster und die Außenfassade umgestaltet.

Die Gemälde an den Flachdecken schuf der Maler Johann Michael Zinck aus Neresheim 1741 für 160 Gulden. Die Altäre aus der Rokokozeit sind im 19. Jahrhundert durch neuromanische ersetzt worden. 1896 wurde der jetzige Hochaltar von Niederscheyern angekauft.

Karte

Info-Adresse

Stadt Wolframs-Eschenbach
Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1
91639 Wolframs-Eschenbach
Tel.: 09875 9755-0
Tel2.: 09875 9755-32
Fax: 09875 975597
Loading...