BEHERZT
BEHERZT

Fünfbronner Quellenweg

  • Länge:

    10 km

  • Gehzeit ca.:

    3 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Rund um das "Dorf im Obstgarten"

fuenfbronn-1.jpg

Der Fünfbronner Quellenweg erschließt auf einer wildromantischen, aber auch beschaulichen Wandertour zu den fünf Quellen rund um das Golddorf Fünfbronn, die zusammen vor über 750 Jahren die Patenschaft für den Ortsnamen übernommen haben, eine wahre Idylle für Landschaftsliebhaber. Sprudelnde Quellen können dabei zwar nicht direkt bewundert werden, das Wasser tritt in z. T versumpften Quellbereichen an die Oberfläche und schafft damit für seltene Pflanzen und Tiere einmalige Biotope, die natürlich vom Besucher nicht betreten werden sollten. Folgt man aber der abwechslungsreichen Quellenroute, so bieten sich dem Wanderer unvergessliche Eindrücke in der Waldeinsamkeit neben plätschernden Bächen, er wird verzaubert von wilder Schluchten-Romantik, er kann aber auch die heimelige Atmosphäre einer von Streuobstwiesen geprägten alten Kulturlandschaft rund um das "Dorf im Obstgarten" genießen.

Der Fünfbronner Quellenweg ist bestens integriert in das Spalter bzw. in das Brombachsee-Wegenetz, er kann natürlich auch nur in Abschnitten begangen werden.

Kurz-Info

Gesamtlänge: 10 km

Gehzeit ca.: 3 Stunden

Für Familien empfohlen

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

Kontakt und Information

Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus
Weinbergweg 1
91154 Roth
Tel.: 09171 81-1329
Fax: 09171 81-1399
Tourist-Information
Gabrieliplatz 1
91174 Spalt
Tel.: 09175 7965-50
Fax: 09175 7965950
Loading...