SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Heidetour

März 2013

Die Heidetour von Hubert März

Startpunkt: Gunzenhausen, Parkplatz Stadthalle

Dies ist die Heidetour mit wunderbarem Blick über’s fränkische Land. Am Parkplatz an der Stadthalle Gunzenhausen beginnt diese Radtour. Von hier aus fahren Sie über die Altmühlauen bis zum Nachbardorf Aha. Weiter geht’s an der Bahnlinie (Strecke Treuchtlingen-Würzburg) entlang nach Sausenhofen. Im Ort gibt es einen historischen Gasthof in einem wunderschönen Fachwerkhaus – eine Einkehr lohnt sich. Von hier aus fahren Sie weiter nach Gnotzheim. Nach Gnotzheim geht es nun leicht ansteigend über eine Anhöhe nach Obermögersheim. Dann folgen Sie dem Talweg nach Kröttenbach. Hinter Kröttenbach befindet sich eine Anhöhe, die zum Verweilen einlädt und einen wunderbaren Blick ins fränkische Land bietet. Wenn Sie weiterfahren, kommen Sie nach Unterschwaningen. Durch diesen Ort fahren Sie durch immer weiter bis nach Dennenlohe. Hier lohnt sich ein Abstecher in den schönen Schlossgarten – zum Ausruhen, Staunen, Genießen. Weiter geht es in Richtung Heide. Die Heide ist ein großes Waldgebiet (ca. 3.000 ha) westlich von Gunzenhausen gelegen. Hier kommen Sie auch am Dennenloher See vorbei. Den See umfahren Sie in Richtung Großlellenfeld. In dieser Ortschaft stoßen Sie auf eine schöne Wallfahrtskirche. Hinter Großlellenfeld vorbei führt Sie der Weg in Richtung der Straße Cronheim/Arberg. Dort angekommen fahren Sie rechts in Richtung Goldbühl. Von dieser Stelle aus haben Sie einen wunderschönen Blick ins Wurmbachtal. Entlang des Wurmbachs mit vielen Teichanlagen erreichen Sie dann Oberhambach. Hier folgen Sie der Straße nach Steinabühl – Wald. Am Altmühlsee entlang gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt.

  • Länge:

    41 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Kurz-Info

Gesamtlänge: 41 km

Loading...