BEHERZT
BEHERZT

Obstlehrgarten Kehl

Wegbeschreibung

Obstlehrgarten Kehl

Der Streuobstbau hat sich als ursprüngliche landschaftliche Nutzungsform des vorigen Jahrhunderts bis heute insbesondere in Franken erhalten. Als Rückzugsgebiete für zahlreiche Vögel und Insekten stellen diese extensiv bewirtschafteten Obstbestände gleichzeitig auch ein Genpotenzial für zahlreiche alte Obstsorten dar. Mit dem 4,5 Hektar großen Obstlehrgarten hat die Stadt einen wichtigen Schritt getan, um regionale ökologische Besonderheiten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Insgesamt sind 82 Lokalsorten mit jeweils zwei Hochstämmen vertreten. Alle Obstbäume sind beschildert. Zwei Info- Stationen geben umfangreiche Auskünfte über die angepflanzten Obstbäume, die ökologische Bedeutung von Streuobstbeständen sowie zum Anbau, zur Pflege und zur Erhaltung von Obstbäumen.

Obstlehrgarten KehlObstlehrgarten Kehl

Infoadresse

Tourist-Information Weißenburg
Martin-Luther-Platz 3
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 907-124
Fax: 09141 907-393
Stadtgartenamt Weißenburg
Schlachthofstraße 19
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 907-170
Fax: 09141 907-172
Loading...