ZUGÄNGLICH
ZUGÄNGLICH

7 zugängliche Seen

Altmühlsee, Großer und Kleiner Brombachsee, Rothsee, Igelsbach-, Hahnenkamm- und Dennenloher See laden nur wenige Kilometer südlich von Nürnberg zum Wasserspaß in Franken ein.

Die sieben kontrastreichen und zugänglichen Seen im Fränkischen Seenland bieten vielfältige Urlaubslandschaften für jeden Anspruch. Und das, obwohl der Freizeitspaß anfangs nebensächlich schien: Die Fränkischen Seen wurden angelegt, um die Region während der Trockenperioden vor Wassermangel zu schützen. Jährlich werden 150 Millionen Kubikmeter Wasser aus Altmühl und Donau durch die Seen nach Franken geleitet.

Heute erlebt man Vielfalt pur – Wassersport, Strandleben und Ausflugsschifffahrt auf Altmühl- und Brombachsee, Rad- und Wanderwege an den Seeufern oder einfach nur ein Ausflug zum Grillplatz: Jeder See hat seinen eigenen Charakter. In welchen See wollen Sie sich verlieben?

Loading...