SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Ausschreibung: Torinformationssystem für das Fränkische Seenland

Kurzdarstellung des Projekts:
Das Fränkische Seenland möchte im Rahmen der Qualitätsoffensive für sein gesamtes Gebiet ein einheitliches Torinformationssystem installieren.

Dazu sollen in 22 Kommunen insgesamt 61 Informationstafeln vor allem an den "Eingangstoren"und zentralen Standorten im neuen Corporate Design des Fränkischen Seenland aufgestellt werden.

Ergänzend dazu ist vorgesehen, dass die drei Zweckverbände Altmühlsee, Brombachsee und Rothsee im Rahmen von Teilprojekten eine weiterführende, qualitativ hochwertige Beschilderung der Seezentren installieren. Dazu zählen insbesondere Detailpläne der jeweiligen Seezentren, Informationen für Radler und Wanderer, sowie Orientierungsmöglichkeiten für Tagesausflügler und Urlaubsgäste. Damit wird es erstmals eine einheitliche, den Markenregeln des Fränkischen Seenland entsprechende Beschilderung über alle Seen geben. Im Rahmen der Qualtiätsoffensive Fränkisches Seenland, die 2009 gestartet wurde ist dies die erste überregional bedeutsame Kooperation über alle Zweckverbände und Kommunen im Fränkischen Seenland und damit wegweisend für künftige, flächendeckende Markenpräsenz.

Zielsetzung des Projekts

  • Regionale Identität stärken und zur Profilbildung der Region beitragen
  • Vereinheitlichte Kommunikation
  • Sichtbare Wiedererkennung in der Fläche
  • Steigerung der Bekanntheit und der regionalen Identität
  • Kommunikation der Highlights in der Region

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung des Tafellayouts im Branding bzw. Co-Brandinding des Fränkischen Seenlandes
  • Umsetzung der 61 Tafeln: Redaktionelle Bearbeitung gelieferter Basisinformationen, Einbindung des gelieferten Bildmateriales, Satz bis zur druckreifen Aufbereitung der Tafeln
  • Produktion der Tafeln (siehe unten)
  • Produktion der Tafelgestelle (siehe unten)

Grundgestelle für Informationstafeln

  • Format: 1000 mm x 700 mm bestehend aus:
  • 2 Pfosten aus je 4x Winkelstahl 25 mm xm4 mm in Kreuzform angeordnet mit Edelstahlzylinderkopfschrauben M6 x 20 und Hutmuttern verschraubt.
  • 2 Querverbinder aus Winkelstahl 25 mm x4  mm mit Bohrungen für die Befestigung der Tafeln inklusive Edelstahlschrauben.
  • Gesamtlänge der Pfosten 2600 mm. Alle Stahlteile feuerverzinkt und lackiert mit Eisenglimmer DB 703.
  • Ohne Montage! Preis inklusive Anlieferung nach Gunzenhausen

Informationstafeln

  • Schild Material Aludipond (Stärke 4 mm), Format 1000 mm x 700 mm
  • Digitaldruck sowie Antigrafity- und Kratzschutzlaminat

Sonstiges:

  • Zwischen dem Auftraggeber und der Auftragnehmer erfolgt ein Auftaktgespräch, in dem der exakte Projektverlauf abzustimmen ist.
  • Ein CD-Manual für das Branding bzw. Co-Branding im Fränkischen Seenland kann zur Verfügung gestellt werden.
  • Touristische Broschüre können zur Verfügung gestellt werden
  • Das Angebot muss sämtliche Kosten für die vom Anbieter zu erbringenden Leistungen - einschließlich aller Nebenleistungen - enthalten. Sind im Angebot für einzelne Leistungen keine Preise angegeben, wird davon ausgegangen, dass dem Auftraggeber keine Kosten entstehen. Das spätere Geltendmachen im Rahmen von Vertragsverhandlungen ist ausgeschlossen.

Abgabe der Angebote:

Die Angebote müssen bis zum 20.12.2017 bei folgender Stelle abgegeben werden:

Tourismusverband Fränkisches Seenland
z.Hd. Frau Karolin Hofmann
Hafnermarkt 13
91710 Gunzenhausen

k.hofmann@fraenkisches-seenland.de

Besondere Hinweise:

Auskünfte zu den Unterlagen und zur Auftragsvergabe erteilt Frau Hofmann vom Tourismusverband Fränkisches Seenland. Bitte richten Sie Ihre Fragen ausschließlich schriftlich - auch per Mail - an den Tourismsuverband Fränkisches Seenland. Enthalten die Ausschreibungsunterlagen Irer Meinung nach Unklarheiten, die die Preisermittlung beeinflussen könnten, wird ein entsprechender Hinweis an Frau Hofmann erbeten.

Loading...