SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Absberg

Wunderschönes Panorama

Staatlich anerkannter Erholungsort

Zwischen Brombachsee und Igels­bach­see gelegen mit herrlicher Aussicht auf die Seen. Marktgemeinde mit Deutschordensschloss, einer der ältesten fränkischen Adelssitze, Prunothek und Dorfladen mit regionalen Produkten, Cafés mit Windergarten und Panoramaterrasse, Speisegaststätten, Biergärten, Bäckerei, Metzgereien am Ort.

Eine Segeltour ist lustig, eine Segeltour ist schön

Sehenswertes

Katholische Pfarrkirche St. Ottilia (Rokoko-Kapelle) im Schloss, evangelische Christuskirche mit schönem Epitaph des Ritter Hans Christoph, Deutschordensschloss.

Kalbensteinberg: Rieterkirche aus dem 15. Jahrhundert mit sehr schönen Kunstschätzen "Schatzkästlein Frankens", Ortskern um 1600.

Freizeitangebote:

Ferien- und Gästeprogramm, großes Freizeitangebot auf der Badehalbinsel Absberg und Absberger Seespitz: Fahrradverleihe, Spielplätze, Wakeboardanlage, Minigolf, San-shine-Camp (Outdoor-Eventgelände), Badestrände und Liegewiesen, FKK-Strand, Schiffsanlegestelle für Brombachsee-Schifffahrt, Bouleplatz, Hundestrand, Hundeschule, Zeltwiese und Wohnmobilstellplatz, Parkplätze und vieles mehr. Sehr gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, Absberger Mühlenwanderweg. Kneippanlage.

Kurbeitrag und Gästepass:

Die Marktgemeinde Absberg trägt das Prädikat "Staatlich anerkannter Erholungsort". Es wird ein Kurbeitrag von 1,- € pro Aufenthaltstag und Person ab 18 Jahren in der Gesamtgemeinde erhoben. Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 80% un deren notwendige Begleitperson (Kennzeichnung "B") sind beitragsfrei. Ab einem Grad der Behinderung von 50% erhalten sie eine Ermäßigung auf den Kurbeitrag von 50%. Der Kurbeitrag wird in der Regel zusätzlich erhoben, außer bei den Preisangaben ist die Einbeziehung gesondert vermerkt. Zum Beginn Ihres Urlaubes erhalten Sie einen Gästepass mit vielen Vergünstigungen.

Kontakt

Tourist-Information Absberg
Hauptstr. 31
91720 Absberg
Tel.: 09175 1710
Fax: 09175 1585

Kontakt

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Postfach 1365
91703 Gunzenhausen
Tel.: 09831 5001-20
Fax: 09831 5001-40
Loading...