SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Georgensgmünd

Blick auf den Kirchturm

Jüdische Geschichte mitten im Fränkischen Seenland

Georgensgmünd liegt zentral im Fränkischen Seenland am Zusammen­fluss von Fränkischer und Schwäbischer Rezat. Der weitläufige Judenfriedhof aus dem 16. Jahrhundert und die 1734 errichtete Synagoge sind bedeutende Zeugen der einstigen jüdischen Gemeinde.

Über 30 Skulpturen und Künstlerbrunnen im öffentlichen Raum sind frei zugänglich. Markierte Wander- und Radwege laden zur Erholung in der Natur ein. Der Skulpturen- und der Planetenweg sind barrierefrei zugänglich.

Bei Nacht

Freizeitmöglichkeiten

Markierte Rad- und Wanderwege führen in die Umgebung von Georgensgmünd. Vor Ort bieten sich Möglichkeiten zum Angeln, Schießen, Reiten und Tennis spielen. In Georgensgemünd gibt es eine Skateranlage, ein Kino, eine Bücherei und ein Hallenbad. Der Freizeitpark Bruckespan im Zentrum des Ortes bietet verschiedene Aktivitäten wie Klettern oder Schaukeln. Für Kinder wird ein Sommerferienprogramm organisiert, im Kulturtreff finden verschiedene Veranstaltungen statt.

Brunnen am Bahnhof

Anbindung

Georgensgmünd ist über die B2 an die Autobahn A6 und A9 angebunden. Der Ort verfügt über einen eigenen Regionalbahnhof an der Bahnstrecke Nürnberg-Augsburg/München.

Kontakt

Gemeinde Georgensgmünd
Bahnhofstraße 4
91166 Georgensgmünd
Tel.: 09172 703-71
Tel2.: 09172 703-72
Fax: 09172 703-50
Loading...