SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Gunzenhausen

gunzenhausen_abendstimmung.jpg

Die Stadt am Limes

Die aus einem Römerkastell hervor­gegangene Stadt ist das touristische Zentrum im Fränkischen Seenland. Idyllische Biergärten und reizvolle Straßencafes säumen die Gunzenhäuser Innenstadt. Attraktive Einkaufsmöglich­keiten und ein breites Angebot an Fachgeschäften prägen das Zentrum.

Die Stadt am Limes stellt den optimalen Ausgangspunkt für die über 800 km markierten Rad- und Wanderwege rund um Gunzenhausen dar. Der Altmühlsee vor den Toren der Stadt ist das ideale Freizeitzentrum für die ganze Familie. Gunzenhausen heißt seine Gäste herzlich Willkommen.

gunzenhausen_entdecken.jpg

Freizeitmöglichkeiten

In Gunzenhausen mangelt es nicht an Abwechslung. Aktivurlauber besuchen das Freizeitbad Juramare mit Saunadorf, das beheizte Freibad "Waldbad am Limes", das Fossilien- und Steindruck­museum, üben sich im Minigolf, Badminton und Squash oder toben sich auf dem Tennisplatz, der Boule-Anlage, der Skater-Anlage oder dem Hallenspielplatz aus. Theater, Kino und Konzerte begeistern Kultur­interessierte. Am Altmühlsee warten Segelhäfen, ein Surfzentrum und die Schifffahrtslinie. Auch Fahrrad­verleihstationen, Möglichkeiten für Boots­touren sowie Rundflüge bieten sich vor Ort.

gunzenhausen_am_abend.jpg

Sehenswertes

Sehenswert ist der fachwerkreiche Stadtkern mit dem Markgräflichem Jagdschloss, der Evangelischen Stadt­kirche, der Evangelischen Spitalkirche sowie dem Blas-, Storchen-, Färberturm und Teilen der Stadtmauer. Im Burgstall­wald stehen Reste von zwei römischen Wachtürmen und dem Limes, seit 2005 Welterbe durch die UNESCO. Museen: Fossilien- und Steindruckmuseum, Archäologisches Museum und Heimatmuseum.

Aha und Edersfeld

Ca. 526 Einwohner, 420 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnhof 3 km. Zum Stadtkern auf der Straße 2 km, auf dem Fußweg 1,5 km, zum Altmühlsee 3 km.

Zum Dorf gehört die wenige Häuser zählende, idyllisch gelegene Ortschaft Edersfeld (1,3 km) unmittelbar am Fuß des Wurmbacher Berges, dessen schöner Nadelwald bis an den Ortsrand heranreicht. Schöne Spaziergänge und Wanderungen führen ins liebliche Wurmbachtal, zum Michelsbuck und zur Burg Spielberg am Hahnenkamm (7,5 km).

Büchelberg

Ca. 467 Einwohner, 430 bis 450 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnhof 4 km. Altmühlsee 3,5 km.

Schöne Lage am Hang des Büchelberges mit prächtiger Aussicht auf den Hahnenkamm, den Altmühlsee, den Jura, Eichenberger Badeweiher und die Stadt Gunzenhausen. Der große Wald reicht bis an den Ort heran. Herrliche Spaziergänge durch Fluren und Wälder mit reichem Pilz- und Beerensegen. Haundorfer Badeweiher (1,5 km), Eichenberger Badeweiher (1 km). Markierte Wander- und Reitwege, Sportpfad im Mönchswald. Fahrten mit der Pferdekutsche. Angeln im Schnackensee mit Campingplatz (1 km) und Gasthof mit Gästezimmer. Schöner Kinderspielplatz. Speisegaststätte am Ort.

Cronheim und Stetten (mit Maicha)

Ca. 692 Einwohner, 470 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle. An der Staatsstraße Gunzenhausen-Wassertrüdingen.

Schloss mit Museum und Kräutergarten. Schöne, idyllische Lage, nahe großen Wäldern. Kinderspielplatz. Kröttenbachtal, herrliche Spaziergänge, 8 km zur Stadt. Badeteiche: Hammerschmiedsweiher, Brunner Weiher, Klarweiher (7 und 8 km). Altmühlsee (7 km), Dennenloher See (3 km), Badestrand, Angeln. Bäckerei, Metzgerei, Speisegaststätte und automatische Kegelbahn am Ort. Hirschgehege in Filchenhard (1,5 km).

Frickenfelden

Ca. 1418 Einwohner, 440 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnhof: Gunzenhausen (3 km). Altmühlsee 4 km, Brombachsee (7 km).

Der Ort ist mit der Stadt Gunzenhausen zusammengebaut und liegt zwischen den großen Waldungen "Mittlere Heide" und "Burgstall". Herrliche Spaziergänge. Kinderspielplatz. Zum beheizten Waldbad und zum modernen Freizeitbad Juramare mit Saunadorf in Gunzenhausen 2 km, auch auf schattigen, markierten Waldwegen erreichbar; zum Reutberg mit Segelflugplatz und Landeplatz für Motorflugzeuge 2 km. Der Gast wohnt im Dorf und doch unmittelbar bei der Stadt. Ebener, geteerter Fuß- und Radweg am Waldrand bis Gunzenhausen. Speisegaststätten und Einkaufsmöglichkeiten im Ort (Supermarkt) und in Gunzenhausen. 3 Tennisplätze.

Laubenzedel, Sinderlach und Schnackenmühle

Ca. 494 Einwohner, 415 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnhof: Gunzenhausen (3 km). Altmühlsee 2 km. Eichenberger Badeweiher (1,5 km), Haundorfer Badeweiher (3 km).

Schöne Spaziergänge und Wanderungen durch ebenes und hügeliges Gelände. Markierte Wanderwege, Sportpfad, Ruhebänke sowie eine Schutzhütte im nahen Mönchswald. Im Nachbarort Büchelberg (1 km) Kutschfahrten. Angeln im Schnackensee mit Campingplatz (1,5 km) und Gasthof mit Gästezimmern. Gaststätten, Metzgerei und Keramikstube.

Nordstetten

Ca. 85 Einwohner, 440 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle an der B 466 (0,5 km), Bahnhof: Gunzenhausen (6 km). Altmühlsee 5 km.

Kleines, stilles, sehr schön gestaltetes Dorf in idyllischer Lage im schönen Wurmbachtal, 300 m zum Wald, viele Wandermöglichkeiten und Spaziergänge durch Wiesentäler, Fluren und schöne Mischwälder und zum Bergland Hahnenkamm mit der Burg Spielberg (3 km). Speisegaststätten in Gnotzheim (3 km), Gunzenhausen und Cronheim.

Oberasbach

Ca. 283 Einwohner, 470 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnstation: Gunzenhausen (3 km). Altmühlsee 4 km.

Stilles Dorf auf den Höhen bei Gunzenhausen. Schöne Aussicht. 30 Minuten Fußweg zum modernen beheizten Waldbad am Rand des Burgstallwaldes, 10 Minuten zum Segelflugplatz auf dem Reutberg und zum nächsten Wald. Schöne Spazierwege, viele Wandermöglichkeiten. Man wohnt im Dorf und ist in wenigen Minuten in der Stadt mit zahlreichen Erholungs- und Freizeiteinrichtungen. Zwei Speisegaststätten am Ort, eine mit hauseigener Brauerei.

Oberwurmbach

Ca. 132 Einwohner, 430 m über dem Meeresspiegel. Bahnhof: Gunzenhausen (3,5 km), Omnibushaltestelle: Oberwurmbach Ortsmitte, Unterwurmbach (0,5 km). Altmühlsee 3,5 km.

Der kleine Ort liegt abseits von jedem Durchgangsverkehr im lieblichen Wurmbachtal unterhalb des Wurmbacher Berges. Unmittelbare Waldnähe. Sehr schöne Wander- und Ausflugsmöglichkeiten. Speisegaststätten in Unterwurmbach (1 km), in Gunzenhausen (3,5 km) und in Cronheim (5 km).

Pflaumfeld

Ca. 172 Einwohner, 445 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnstation: Gunzenhausen (5 km). Altmühlsee 4,5 km.

Kleiner, stiller Ort in der Voralblandschaft der südlichen Frankenalb. Nahes, schönes Waldgebiet mit reizvollen Spazier- und Wandermöglichkeiten. Nächste Speisegaststätten: Gnotzheim (3 km), Gunzenhausen (5 km).

Schlungenhof

Ca. 385 Einwohner, 420 m. Omnibushaltestelle, Bahnhof: Gunzenhausen (1 km). Altmühlsee 0,5 km. Ehemals selbstständige Gemeinde an der B 13 in unmittelbarer Nähe des Altmühlsees, mit der Altmühlstadt Gunzenhausen zusammengewachsen. Modernes Freizeitbad Juramare mit Saunadorf in Bahnhofsnähe, 2 km zum Schnackensee (Angelteich). Herrliche Wandermöglichkeiten auf dem Damm und entlang des Altmühlüberleiters; am Altmühlsee: Baden, Segeln, Surfen, Bootsverleih, Schifffahrt. Speisegaststätte am Ort. See- und Surfzentrum in unmittelbarer Nähe. Campingplatz vorhanden. Großer Einkaufsmarkt nur wenige Minuten entfernt.

Unterasbach

Ca. 176 Einwohner, 420 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnstation: Gunzenhausen (5 km). Zum Altmühlsee 5 km. Arzt im Ort. Kinderspielplatz. Der Ort liegt an der B 13, direkt an der Altmühl, 3 km von der Kernstadt Gunzenhausen entfernt. Radweg zum Altmühlsee.

Unterwurmbach

Ca. 913 Einwohner, 420 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestelle, Bahnhof: Gunzenhausen (3 km). Altmühlsee 2 km. Stadtnähe.

Freundliches Dorf in Waldnähe im Wurmbachtal mit vielen Ausflugs- und Wandermöglichkeiten durch stille Wiesentäler und schöne, große Waldungen. Preiswerte Speisegaststätten und Friseurgeschäft am Ort. 3 Tennisplätze am Sportheim. Angelgeschäft.

Wald, Streudorf, Unter- und Oberhambach mit Mooskorb, Schweina, Steinabühl und Höhberg

Ca. 958 Einwohner, Höhenlage 415 bis 430 m über dem Meeresspiegel. Omnibushaltestellen, Bahnhof: Gunzenhausen (5,5 bis 7 km). Altmühlsee (Seezentrum) 1 km (Baden, Segeln, Surfen, Bootsverleih, Schifffahrt, Angeln).

Reizvolles, sehr waldreiches Gebiet zwischen Altmühl und Lellenfelder Forst mit vielen ebenen wie hügeligen Wanderwegen zu Überresten des Limes, zahlreichen Ruhebänken und einer Schutzhütte für Wanderer. Landwirtschaftlicher Lehrpfad bei Unterhambach, reicher Pilz- und Beerensegen in den Wäldern, Fischteiche. Angel­möglich­keit in der Altmühl und in Angelteichen. Der Landschaftssee Dennenlohe ist 4 bis 5 km entfernt.

Reiterhof und Reitstall mit Reithalle, Parcours, Pferdepension, Hallenbad, Sauna, Solarium in Wald-Mooskorb (auch Reitausbildung, Kutschfahrten und Reiten in Oberhambach und Schweina). Bundeskegelbahn (2-bahnig) in Wald.  Grill- und Kinderspielplatz bei Steinabühl am Waldrand und in Unterhambach. Weitere Freizeiteinrichtungen in Gunzenhausen. Bäckerei, Lebensmittelgeschäft und Wildhandlung in Wald, gute Speisegaststätten in Wald und Streudorf, Gasthäuser in Schweina und Unterhambach. Fahrradverleih, Abenteuerspielplatz in Wald.

Kontakt

Tourist Information Stadt Gunzenhausen
Rathausstraße 12
91710 Gunzenhausen
Tel.: 09831 508-300
Fax: 09831 508-567

Kontakt

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Postfach 1365
91703 Gunzenhausen
Tel.: 09831 5001-20
Fax: 09831 5001-40

Gunzenhausen live

Webcam

Loading...