SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Heidenheim

Heidemheimer Kloster

Marktflecken im Mittelpunkt des Hahnenkamms

Zu den bekanntesten Sehenswürdig­keiten in Heidenheim (1413 Einwohner, 540 m über dem Meeresspiegel) zählt das Heidenheimer Münster (12 Jh.), eine der interessantesten deutschen Kirchen­bauten der Romanik. In der Kirche befinden sich wertvolle Äbtedenkmale, die Grabkapelle der heiligen Walburga, die Tumba des heiligen Wunibald (Gründer des Heidenheimer Klosters im 8. Jh.), das Heidenbrünnlein und ein Kreuzgang.

Markierte Wanderwege: Sieben Quellen, Hahnenkamm Erlebispfad, Wälder. Unbeheiztes Freibad mit Kinderbecken. Heimatmuseum, Tennisplätze. Beteiligung am KulTourpfad Franken.

Verkehrsanbindung

Bushaltestelle (ÖPNV), Bahnhöfe: Gunzenhausen und Treuchtlingen (15 km).

Degersheim

170 Einwohner, 592 m über dem Meeresspiegel.

Rohrach

51 Einwohner. Stilles Dorf am Eingang zum lieblichen Rohrachtal. Wanderweg zum Naturdenkmal "Steinerne Rinne" im Naturschutzgebiet Lunkenberg mit üppiger Flora. Windpark.

Hechlingen am See

staatlich anerkannter Erholungsort, 590 Einwohner, 470 bis 500 m über dem Meeresspiegel. ÖPNV.

Über dem Dorf Ruine der Katharinenkapelle. "Haus des Gastes" (geöffnet von Mai bis Oktober) oder Verwaltungsgemeinschaft Hechlingen. Markierte Wanderwege, Naturlehrpfad am Roten Berg, drei Schutzhütten, Kneippbecken an der Sonnenbuckquelle, Spielplätze, Tennisplätze. Hahnenkammsee mit Strandhaus, Badestrand, Liegewiesen, Freiduschen, Grillplätzen, Bootsverleih, Angelerlaubnis, Rundwanderweg um den See; Kneippanlage am See mit Tret- und Armbecken. Geologischer Lehrpfad. BMW-Enduropark.

Hohentrüdigen

255 Einwohner, 591 m über dem Meeresspiegel. ÖPNV.

Bergfried der ehemaligen Burg der Herren von Truhendingen, heute Kirchturm mit jederzeit zugänglicher Aussichtsplattform. Herrlicher Rundblick auf Jura, Hesselberg und Ries, an klaren Tagen Fernblick bis zur Alpenkette. Herrliche Wandermöglichkeiten. Geologischer Lehrpfad. Schutzhütte.

Kontakt

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Postfach 1365
91703 Gunzenhausen
Tel.: 09831 5001-20
Fax: 09831 5001-40

Kontakt

VG Hahnenkamm
Ringstr. 12
91719 Heidenheim
Tel.: 09833 9813-43
Fax: 09833 9813-50
Loading...