SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Wolframs-Eschenbach

Historischer Stadtspaziergang

Stadt des Parzivaldichters Wolfram von Eschenbach

Wolframs-Eschenbach erstreckt sich südwestlich von Nürnberg auf dem sanftwelligen Landrücken zwischen Rezat und oberer Altmühl. Es ist Heimatort des Dichters Wolfram von Eschenbach, zugleich gehörte es über Jahrhunderte zum Besitz des Deutschen Ordens, der das Dorf in eine Stadt verwandelte. 2007 konnte das 675-jährige Stadtjubiläum gefeiert werden.

Bis heute zählt Wolframs-Eschenbach zu der Reihe von fränkischen Städtchen, die im Kern noch von Mittelalter und Renaissance geprägt sind.

Vor den Toren der Stadt Wolframs- Eschenbach

Freizeit und Erholung

Ausgangspunkt für's Radeln und Wandern rund um die Fränkischen Seen, Grüngürtel um die Altstadt, gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz, Reitmöglichkeiten, Baden, Segeln und Surfen an den fränkischen Seen (Altmühlsee 9 km). Seit 2012 neuer Wohnmobilstellplatz für 24 Fahrzeuge (ruhig und nahe der Altstadt gelegen). Tipp für Kinder: Ritterspielplatz mit Kneippanlage direkt am Eschenbach.

Konzerte, Feste und Theater vor historischer Kulisse

OldieTownFestival, Räuber-Hotzenplotz-Fest, Kirchweih, Konzerte im Liebfrauenmünster, Ausstellungen sowie Sommertheater, Kindertheater und Open-Air Musikveranstaltungen auf dem Kirchhof und vor dem Deutschordensschloss

Sehenswert

Mittelalterliche Stadtbefestigung, historische Altstadt im Liebfrauenmünster, Prachtstraße, Deutschordensschloss, Alte Vogtei und Fürstenhof.

"Museum Wolfram von Eschenbach": eine Rarität unter den vielen Museen Deutschlands. Eine moderne Inszenierung führt mit Hilfe von Audioguides in die Werke und die Welt des Parzivaldichters Wolfram von Eschenbach.

Kontakt

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Postfach 1365
91703 Gunzenhausen
Tel.: 09831 5001-20
Fax: 09831 5001-40

Kontakt

Kultur- und Tourismusbüro
Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1
91639 Wolframs-Eschenbach
Tel.: 09875 9755-32
Fax: 09875 975597
Loading...