VIELFALT
VIELFALT
 Merkliste

Burg Pappenheim

burg-pappenheim-luftaufnahme.jpg

Alleine durch die Lage der Burg Pappenheim lohnt sich ein Besuch allemal. Die Burg liegt auf einer Anhöhe über einer Schleife der Altmühl und von dort hat man einen großartigen Ausblick über das Altmühltal. Auf dem Burgareal befindet sich auch das Natur- und Jagdmuseum.

Die Burg hat eine reiche Vergangenheit. Die im Dreißigjährigen Krieg und Spanischen Erbfolgekrieg stark zerstörte Burg Pappenheim besteht aus Vorburg, Hauptburg und Bergfried. Den Kern der Anlage ließ Heinrich I. um 1040 erbauen. Vom 13. bis zum 16. Jh. erweiterten die Reichserbmarschälle aus dem Hause Pappenheim die Burg. Im Keller des ehemaligen Zeughauses ist eine Folterkammer und im Erdgeschoss eine Ausstellung zur Geschichte des berühmten Feldmarschalls Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, der 1632 bei Lützen fiel, zu besichtigen. Ein Modell gibt den Zustand der Burg um das Jahr 1700 wieder. Auf 32 Bild- und Texttafeln wird mit vielen erstmals veröffentlichten Bildern in drei Abschnitten die Geschichte der Familie der Burg und des Ortes erklärt. Die Burgkapelle, Ahnensaal, Wappensaal, Standesamt
und Außenflächen bilden einen romantischen und stilvollen Rahmen für Hochzeiten, Taufen und Feiern.

In der ehemaligen Kutschenhalle des Gräflichen Marstalls der Burg Pappenheim wurde 2002 das Natur- und Jagdmuseum eröffnet. Besucher können die heimische Fauna mit Ausnahme der Insekten vollständig in Präparaten besichtigen. Eine komplette Darstellung aller heimischen Tierarten, die unter das Jagdgesetz fallen, sind zu erkunden. Auch ihre entsprechenden Laute können abgerufen werden. Weitere wild lebende Tiere wie Fische, Amphibien, Lurche, Singvögel und Säugetiere finden Sie ebenfalls vor, aber auch die Fauna des Altmühltales und der Jurahöhen werden vorgestellt. Man kann eine umfassende Zusammenstellung vieler heimischer Baumpilze, Moose und der wichtigsten Holzarten finden. Für Kinder stehen Rätselboxen und Greifkästen bereit, in denen natürliche Materialien wie Hölzer oder Rinden ertastet werden können.

Greifvogelvorführungen gibt es auf Voranmeldung unter der Tel. 089/3173945 oder 0172/6172633. Führungen von Burg und Kloster können ebenfalls auf Voranmeldung bei der Gräflich Pappenheim'schen Verwaltung gebucht werden. Tel: 09143 - 83890

FolterkammerStandesamt in der BurgDer WappensaalDer KräutergartenZelt in der VorburgFür romantische Übernachtungen der Gasthof Zum Goldenen HirschenNatur- und JagdmuseumKapelle der Burg PappenheimHochzeit unter freiem HimmelAhnensaal

Preise

Erw. 4 €
Kinder ab 6 J. 3 €
div. Ermäßigungen

Öffnungszeiten

24. März bis 11. November
Dienstag bis Sonntag, feiertags: 10:00 bis 17:00 Uhr

HINWEIS: Aufgrund des Wintereinbruchs wird die Saisonöffnung verschoben auf einen späteren Termin verschoben. Ggf. bitte die Burg telefonisch kontaktieren.

Parkmöglichkeit für PKW: direkt vor der Burg

Burg Pappenheim
Dr.-Wilhelm-Kraft-Weg 15
91788 Pappenheim
Tel.: 09143 83890
Fax: 09143 6445

Parkmöglichkeit für PKW und Busse

Volksfestparkplatz
Auf der Lach
91788 Pappenheim
Karte

Objekt-Adresse

Burg Pappenheim
Dr.-Wilhelm-Kraft-Weg 15
91788 Pappenheim
Tel.: 09143 83890
Fax: 09143 6445

Info-Adresse

Gräflich Pappenheim´sche Verwaltung
Marktplatz 5
91788 Pappenheim
Tel.: 09143 83890
Fax: 09143 6445
Loading...