VIELFALT
VIELFALT
 Merkliste

Kirche St. Peter und Paul

st-peter-und-paul-in-dittenheim.jpg

Die Kirche wurde von 1699 bis 1702 von Gabriel de Gabrieli neu erbaut, der Altar um 1702 von Giuseppe Volpini. Das Altarbild, umrahmt von einer Säulenädikula mit gesprengtem Rundgiebel, ist eine im 19. Jahrhundert entstandene kleine Kopie des Rubensgemäldes "Kreuzabnahme Jesu". Das Taufbecken, eine originelle Arbeit um 1715, bildet eine Einheit mit Altar und Kanzel, allesamt wohl Werke von Johann Amon, der zur Arbeitstruppe des Bildhauers Giuseppe Volpini am Ansbacher Hof gehörte.

dittenheim-kirche-vor-gelber-berg-2.jpg
Karte

Objekt-Adresse

Kirche St. Peter und Paul
Kirchbühl 1
91723 Dittenheim

Info-Adresse

Gemeinde Dittenheim
Hauptstraße 37
91802 Meinheim
Tel.: 09146 94294-0
Loading...