VIELFALT
VIELFALT

Pfarrkirche St. Walburga, Zell

St. Walburga

Sandsteinquaderbau mit Walmdach, eingezogenem Chor mit Dreiseitschluss und Chorflankenturm mit Zwiebelhaube, von Otto Schulz, 1923.

Sie wurde 1923 erbaut. Die Innenausstattung stammt aus einer Vorgängerkirche. Eine spätgotische Holzfigur aus dem 19. Jahrhundert und Seitenaltäre spätgotisch (um 1500) schmücken das Kirchenschiff.

Denkmalnummer D-5-76-127-129

Karte

Objekt-Adresse

Pfarrkirche St. Walburga
Zell
Zell A 7
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 1434

Info-Adresse

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus
Marktstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505
Fax: 09174 978-519
Loading...