BEHERZT
BEHERZT

Burgen+Schlösser-Weg

  • Länge:

    105 km

  • Gehzeit ca.:

    5 Tage

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Burgen- Schlösser- Weg

Ein Mehrtagesweg durch Teile des Fränkischen Seenlandes und den Naturpark Altmühltal mit zahlreichen historischen Altstädten, Burgen und Schlossanlagen.

Der Rundwanderweg führt von der historischen Stadt Roth aus zunächst über das mittelalterliche Abenberg mit Burg Abenberg nach Dürrenmungenau mit dem barocken Schloss Dürrenmungenau. Dann weiter über die Burg Wernfels in die historische Altstadt von Spalt. Abzweigungsmöglichkeiten zum Brombachsee. Über Röttenbach mit dem Deutschherrenhaus in das historische Heideck. Auf dem südlichen Schlossberg Reste eines früheren Burgstalles. Über das Staufer Land mit Burg Stauf zur geschichtsträchtigen Burg Hofberg bei Obermässing. Über Eysölden mit dem mittelalterlichen Schloss Eysölden in das historische Hilpoltstein mit der Burg Hilpoltstein. Am Rand des Rothsees entlang führt der Wanderweg dann wieder in die historische Kreisstadt Roth mit dem Schloss Ratibor.

Höhenentwicklung

Höhenprofil Allersberg Burgen- Schlösser- WegHöhenprofil Allersberg Burgen- Schlösser- Weg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 105 km

Gehzeit ca.: 5 Tage

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

Kontakt und Information

Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus
Weinbergweg 1
91154 Roth
Tel.: 09171 81-1329
Fax: 09171 81-1399

Ausgangspunkt

DB-Bahnhof Roth

ÖPNV: DB-Bahnhöfe in Roth, Georgensgmünd und Hilpoltstein, zahlreiche Busverbindungen über www.vgn.de

Loading...