SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

Natur und Geschichte - Eine Gunzenhäuser Stadtumrundung

Dezember 2013

Natur- und Geschichte – Eine Gunzenhäuser Stadtumrundung von Peter Miller

Startpunkt: Gunzenhausen, Tourist-Info (Marktplatz 25)

Diese Natur- und Geschichtstour führt weiträumig um Gunzenhausen herum und bietet schöne Aussichten und herrliche Landschaften.

Die Tour beginnt am Marktplatz von Gunzenhausen und führt in Richtung Promenadengasse zum Altmühlsee. Auf Höhe der Jugendherberge überqueren Sie den Limes – den Sie links von Ihnen sehen können. Auf dem Radweg fahren Sie weiter bis zur Gasstation und von dort folgen Sie der Beschilderung in Richtung Altmühlsee.

Nach dem örtlichen Tierheim empfiehlt sich ein Abstecher zur Seespitze des Altmühlsees. Ab hier folgen Sie der Ausschilderung in Richtung des Brombachsees und bleiben auf diesem Weg bis zum „Überlaufbauwerk“. Dort können Sie in dem überdachten Pavillon ein Kunstwerk des Künstlers Reinhard Fuchs aus Georgensgmünd besichtigen.

Nun geht es weiter in Richtung des Brombachsees. Biegen Sie auf der Teerstraße in Richtung Frickenfelden ab (Achtung: hier Überquerung einer stark befahrenen Straße). In Frickenfelden fahren Sie dann auf dem Radweg Altmühlsee Nr. 2 nach Oberasbach. Auch hier überqueren Sie noch ein Mal den geschichtsträchtigen Limes.

An der Michaeliskirche in Oberasbach bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick ins Altmühltal, zum Windpark Hahnenkamm und Windpark Stetten.

Fahren Sie nun in Richtung Unterasbach. Sobald Sie auf eine Teerstraße kommen, biegen Sie dort rechts auf die B13 ab. Hier überqueren Sie die Straße und fahren vorbei an einem Bauernhof entlang der Altmühlauen in Richtung Aha.

Kurz vor dem kleinen Örtchen Aha fahren Sie über eine Brücke, von der aus Sie die renaturierte Altmühl sehen. Im Dorf Aha selbst radeln Sie rechts an der Markgrafenkirche vorbei bis auf den Weg Richtung Dittenheim. Nach der Eisenbahnbrücke biegen Sie rechts Richtung Pflaumfeld ab und folgen kurz danach gleich wieder dem Schild Richtung Edersfeld. Von dort aus weiter bis zum kleinen Kreisverkehr. In Richtung Unterwurmbach führt Sie der Weg weiter. Auf diesem Wegstück begleitet Sie fast ständig ein schöner Blick auf die Stadt Gunzenhausen.

In der Siedlung in Unterwurmbach angekommen, fahren Sie bei der Fahrschule rechts und kommen auf dem Radweg Altmühlsee Nr. 3 und 4 vorbei am Schützenhaus. Hier fahren Sie die ausgeschilderten Wege weiter, bis Sie wieder an dem Ausgangspunkt ankommen.

Kurz-Info

Gesamtlänge: 22 km

Loading...