BEHERZT
BEHERZT

Radweg Altmühlsee 5

Ausgangspunkt: Vom Parkplatz aus fahren wir hinter der Stadt zum Überleiter die Altmühlpromenade entlang. Hier links am Westufer des Altmühlsees, vorbei an der Hirteninsel und Seezentrum Wald. Wir bleiben immer links vom See und Überleiter bis zum Kiosk in Mörsach. Hier überqueren wir den Überleiter und fahren links weiter am Ufer zur Erholungsanlage Gern mit Kiosk und Badestrand nach Ornbau. Die Stadtrunde, ca. 1 km, über die steinerne Brücke, rechts am mittelalterlichen Tor vorbei, sollte man sich gönnen. Die Vorfahrtsstraße entlang, durch das Stadttor, am Rathaus links, anschließend wieder links Richtung Großenried, an der Bastei vorbei. Bei der Steinmauer am Ortsausgang links, nach ca. 200 m wieder links bis zur steinernen Brücke und hier rechts. Geradeaus bis zum Wehr am Altmühlsee-Zuleiter, hier rechts über die Holzbrücke. Beim heiligen Jacobus links über die Brücke. Nach dem Überqueren gleich links.

Bitte Vorsicht! Scharfe Linkskurve. Unter der Brücke hindurch in Richtung Stadtmühle anschließend rechts nach Übermühl. Hier überqueren wir das fischreiche Flüsschen "Wieseth" und radeln gemütlich über den Wirtschaftsweg nach Wiesethbruck. Am Ortsende, beim Feuerwehrhaus, fahren wir links über die Brücke, dann rechts, dem Wiesethradweg folgend, zu dem vor uns liegenden Arberg. Weiter auf dem Wirtschaftsweg, in Höhe der kleinen Kapelle links bis zum Feldkreuz, hier links. Auf der Ortsverbindung Wiesethbruck-Arberg biegen wir rechts in die Straße und kommen direkt nach Arberg. In der Dorfmitte - beim Kriegerdenkmal - geht es rechts nach Großlellenfeld. Hier müssen wir kräftig in die Pedale treten um den Eichelberg mit Sendeanlage zu erklimmen. Wir verlassen fast oben, am Wegekreuz, die Straße nach rechts und radeln gemütlich durch den Forst, auch Heide genannt, bis zur Ortsverbindungsstraße, hier links. Unterhalb von Großlellenfeld biegen wir rechts ab, über einen kurzen Anstieg erreichen wir Kleinlellenfeld. Nach dem Ort fahren wir auf der Ortsverbindungsstraße links Richtung Großlellenfeld, biegen aber nach ca. 200 m nach dem Ortsschld rechts ab nach Oberhambach. Wieter geht es Richtung Wald. Im Ort Steinabühl links und an der Bushaltestelle scharf rechts über einen breiten Wirtschaftsweg durch die Felder zur Ortsverbindungsstraße, hier links auf dieser Straße radelnd bis Unterwurmbach. Beim Gasthaus Seßler überqueren wir die Straße, fahren durch das Bahntunnel.Nach der Bahnunterführung links abbiegen und damit sind wir auf dem Radweg nach Gunzenhausen gelandet. Diesem folgen wir und überqueren auf der Rad- und Füßgängerbrücke die Altmühl. Nach dem Spielplatz rechts abbiegend, finden wir unseren Weg zum Ausgangspunkt Stadthalle entlang der Promenade.

  • Länge:

    40 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Kurz-Info

Gesamtlänge: 40 km

Ausschilderung
  • einfache Beschilderung
Loading...