Hintergrundbild
BEHERZT
BEHERZT
 Merkliste

ToreTürmeSchlösser Radweg

Merkendorf

Der Radrundweg "Tore-Türme-Schlösser" erstreckt sich in einer agrarwirtschaftlich geprägten Landschaft zwischen Wieseth, Altmühl und Fränkischer Rezat. Er verbindet zahlreiche Ortschaften im Raum zwischen Ansbach und Gunzenhausen: Städte, Märkte und Dörfer, die allesamt auf eine bedeutende geschichtliche Vergangenheit zurückblicken können.

Bei Bechhofen und Arberg grenzt der Radrundweg "Tore-Türme-Schlösser" an "die Heide", eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Frankens. Zwischen Mörsach und Muhr a.See führt er am Altmühlsee entlang, durchquert den Mönchswald und erreicht bei Windsbach den Norden des Fränkischen Seenlands. Mit Wolframs-Eschenbach und Weidenbach-Triesdorf erfasst der Radrundweg zwei "Highlights" der Kunstgeschichte, hier die Gotik und Renaissance des Deutschen Ordens und dort den Barock und des Rokoko der Ansbacher Markgrafen. Mit Sommersdorf erreicht er schließlich ein idyllisches Wasserschloss-Ensemble, das heute von den Nachfahren eines der bedeutendsten Reichsrittergeschlecher Frankens bewohnt und gepflegt wird.

Neben Landschaft und Geschichte kommt auch das Freizeitvergnügen entlang des Radrundweges nicht zu kurz. Baden lässt es sich in den kleinen Naturweihern bei Haundorf ebensogut wie im Waldstrandbad Windsbach, im Naturfreibad Merkendorf, im Krummweiher bei Bechhofen, im Altmühlzuleiter bei Ornbau und Mörsach oder im Altmühlsee. Zum Wandern bieten sich der Mönchswald und die Heide an und die Freunde des Reitsports kommen in nahezu allen Orten auf ihre Kosten. Kulturell wird in der Region ebenfalls viel geboten: Konzerte, Ausstellungen, sowie zahlreiche Veranstaltungen. Museen animieren die Radler zum Absteigen und laden zum Besuch ein. Nicht zuletzt sorgen die zahlreichen gastronomischen Betriebe und Biergärten entlang des Radrundweges "Tore-Türme-Schlösser" für das leibliche Wohl ihrer Besucher - und das auf bewährt gute, fränkische Art!

  • Länge:

    84 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • GPX

wiesethbruck-muehle.jpgrathaus-windsbach-al3.jpg

Kurz-Info

Charakter
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung
Loading...