Suche
Karte 360°
BEHERZT
 Merkliste

Teichlehrpfad Haundorf

Markierungszeichen

6 km GPX - Datei

Spazierweg, Route auf gut begehbaren Wegen ohne nennenswerte Steigungen, auch für Kleinkinder und Senioren geeignet. überwiegend eben

Wegbeschreibung

Karpfenzucht hat in unserer Gemeinde eine lange Tradition. Alle Weiher wurden von Menschenhand geschaffen und liegen eingebettet in die wunderschöne Landschaft. An insgesamt 9 Informationstafeln erfahren Sie wissenswertes über den Lebensraum des Bibers und über die Karpfenzucht.

Der Ausschilderung folgend, laufen Sie zunächst am idyllischen Weiher entlang, lassen Sie die Stille und Anmut der Schwanenpaare auf uns wirken. Am Weiherende geht es nach links über den Damm. Vorbei am Refugium des Bibers im Weihergraben führt uns der Weg durch die Allee und den Wald bis zur Ortsverbindungsstraße Haundorf – Büchelberg, welche wir überqueren. Entlang der Hecke ist das gezwitscher vieler Vögel nicht zu überhören und lädt zum Stehen bleiben ein. Nach kurzer Zeit erreichen wir die alte „Bushaltestelle“ am Wegrand, der ideale Platz für eine kleine Pause. Weiter geht es an den Eichenberger Weihern entlang. Der Markierung folgen bis zur Abzweigung Richtung Eichenberg, gehen nach links Richtung Büchelberg, und kurz darauf wieder rechts ab. Lassen wir auf diesem letzten Stück noch einmal den Blick über diese schöne Landschaft schweifen, bevor wir wieder an unserem Ausgangspunkt angekommen sind.

Möchten Sie von Google Maps bereitgestellte externe Inhalte laden?

INFOS zur Tour

Parkmöglichkeit: Parkplatz am Haundorfer Weiher

Interessantes und Wissenswertes über die Teichwirtschaft