BEHERZT
BEHERZT

Wanderweg rund um den Rothsee-Hauptsperre

Umgeben von Wäldern und Wiesen, im Dreieck von Roth, Hilpoltstein und Allersberg liegt der Rothsee. Segeln, Surfen, Baden und zwei Naturschutzgebiete machen ihn zum Freizeitzentrum im nördlichen Fränkischen Seeland.

Rund 210 Hektar ist der Rothsee groß und durch einen Damm getrennt. Im Bereich der Vorsperre tummeln sich ausschließlich die Badegäste. Segler und Surfer haben mit der Hauptsperre ihr ideales Revier. Erholung finden sie hier alle, auch dank der drei Erholungszentren am Ufer des Rothsees.

  • Länge:

    7 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Idylle am Rothseerothsee-wandern.jpglbv-rothsee-die-umweltstation.jpg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 7 km

Für Familien empfohlen

Charakter
  • Spazierweg, Route auf gut begehbaren Wegen ohne nennenswerte Steigungen, auch für Kleinkinder und Senioren geeignet.
  • kinderwagen- und rollstuhlgerecht
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
  • überwiegend eben
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung
Loading...