VIELFALT
VIELFALT

Birkenhof

birkenhof.jpg

1595 wird der Birkenhof in einem Saalbuch zum ersten Mal als Bauernhof erwähnt. Als Besitzer ist ein Stephan Christian eingetragen.

Im Laufe der Zeit wechselte der Hof des Öfteren die Besitzer. 1828 heiratet dann Johann Adam Haas vom Griesbuck die Witwe Marie
Barbara Renner, geb. Beier aus Stockheim und übernimmt den Birkenhof. Ihr Sohn Georg Michael heiratet 1851 Rosina Margarete Keim aus Absberg. 1874 kauft Johann Balthasar Lehr von Absberg, verheiratet mit Marie Margarete Fleischmann das Anwesen.

1925 verkauft Theobald Hengst dann den ganzen Birkenhof an das Ottilienheim-Regens-Wagner-Stiftung Absberg. 1932 wird das Wohnhaus abgebrochen und 1975 brennt als letztes Gebäude die Scheune nieder.

Karte

Info-Adresse

Tourist-Information Absberg
Hauptstr. 31
91720 Absberg
Tel.: 09175 1710
Fax: 09175 1585
Loading...