Suche
Karte 360°
KULTURBEGEISTERT
 Merkliste

Spagenhof

Spagenhof Absberg

Der Spagenhof, ein Bauerngut, lag im Igelsbachtal nördlich von Absberg in direkter Nachbarschaft zur Griesmühle. Besitzer waren
seit 1608 die Ritter von Absberg.

Seinen Namen verdankt das Gut dem langgestreckten schmalen Flurstück, dem so genannten „Spagen“, an dem der Hof lag.

1542 wird das Gut erstmals als „baurnhoff und ein Scheferey dabey“ umschrieben. 1652 wurde es dem Deutschordensamt in
Absberg unterstellt.

Die letzten Besitzer waren Michael und Maria Ortner und der Spagenhof wurde bis zum Abbruch als Wohnhaus genutzt.

Hier kannst Du unbedenklich baden