Hintergrundbild
BEHERZT
BEHERZT
 Merkliste

Ökumenischer Pilgerwanderweg

Auf den Spuren der christlichen Missionare

gunthildis-kapelle.jpg

Willibald, Wunibald, Walburga und Sola – vier südenglische Missionare brachten im 8. Jahrhundert im Auftrag des hl. Bonifatius den christlichen Glauben in die Region. Auf dem Ökumenischen Pilgerweg treten Wanderer in die Spuren dieser vier Heiligen, begegnen ihrem Wirken in Kirchen und Klöstern und folgen einem Abschnitt ihrer Lebenswege. Abgeschiedene Naturlandschaften machen die Tour zu einem besinnlichen oder entspannenden Erlebnis. Gleichzeitig schafft der Weg auch eine Verbindung zwischen den beiden Jakobswegen im Fränkischen Seenland: Nürnberg – Oettingen und Nürnberg – Eichstätt.

Der Pilgerwanderweg kann in vier Tagestouren in Etappen gewandert werden.

  • Länge:

    51 km

  • Gehzeit ca.:

    4 Tage

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • GPX

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gehzeit ca.: 4 Tage

Kontakt und Information

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Hafnermarkt 13
91710 Gunzenhausen
Tel.: 09831 5001-20
Fax: 09831 5001-40
w3w-Adresse: ///verspielt.licht.bewegte
Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9876-0
Fax: 08421 9876-54
w3w-Adresse: ///weinen.natürlich.zudem

Ausgangspunkt

Domplatz, Eichstätt oder Kloster Heidenheim

Loading...