SPORTBEGEISTERT
SPORTBEGEISTERT

"Der Seenländer": Abschnitt Spalt - Petersgmünd

Etappe 11

Zum Golddorf Großweingarten

Kaum haben die Wanderer die hochgiebeligen Fachwerk- und Sandsteinhäuser von Spalt hinter sich gelassen, führt der Weg auch schon an den Spalter Hopfengärten vorbei und steigt dann steil im Wald hinauf nach Großweingarten. Wer im Frühling auf der Seenländer-Route unterwegs ist, genießt die weiße Pracht der Kirschblüte.

Zunächst steil bergab und dann über die sanften Wellen des Spalter Hügellands geht es über Felder, Wälder und an weiteren Hopfengärten vorbei ins Dörfchen Unterbreitenlohe. Weiter bergan geht es nach Oberbreitenlohe und von da nach Mühlstetten. Dann folgt man der Schwäbischen Rezat. Sein Ende findet „Der Seenländer“ im Georgensgmünder Ortsteil Petersgmünd.

Bahnhof: Mühlstetten, Georgensgmünd

Parkplatz: Kornhausplatz Spalt, Kirchweihplatz Petersgmünd

Gasthof: Großweingarten: Gasthof "Zum Schnapsbrenner", Gasthof-Hotel "Zum Lindenwirt",
Georgensgmünd: Bürgerhaus "Zur Krone", Landgasthof "Eichhorn"

Übernachtung: Großweingarten: Gasthof "Zum Schnapsbrenner", Gasthof-Hotel "Zum Lindenwirt",
Georgensgmünd: Hotel "Alte Schmiede", Landgasthof "Eichhorn"

Besonders Sehenswert: Kirschgärten Großweingarten, Lorelei-Sandsteinfelsen, ehemalige Keltensiedlung

  • Länge:

    15 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Kurz-Info

Gesamtlänge: 15 km

Loading...