VIELFALT
VIELFALT

Barockgarten Triesdorf

barockgarten_07_2009_10.jpg

Landwirtschaft und Gartenkunst

Triesdorf hat sich über die Grenzen Nordbayerns hinaus einen Namen als landwirtschaftliches Ausbildungszentrum gemacht. Viele historische Gebäude des großen Geländes zeugen von der Vergangenheit als barocke Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Große Alleen zwischen den Feldern und Wiesen sind Teil der einstmals gestalteten Kulturlandschaft. Barocke Gartenkunst kann beim Roten Schloss bewundert werden, wo der Garten 2008/2009 nach historischen Vorlagen wiederhergestellt wurde.

Historische Führung durch die historischen Gebäude und die Landschaftsparks (ca. 1,5 Stunden) auf Anfrage möglich.

Öffnungszeiten

Landschaftspark und Barockgarten ganzjährig frei zugänglich.

Karte

Info-Adresse

Verein der Freunde Triesdorf und Umgebung e. V.
Dr. Horst von Zerboni
Esbacher Straße 15
91746 Weidenbach
Tel.: 09826 18140
Tel2.: 09826 1659
Loading...